Diese Website verwendet Cookies die für den Betrieb der Website notwendig sind. Wenn Sie zustimmen, setzen wir auch ein Cookie, welches zu anonymen Statistikzwecken genutzt wird. Dies hilft uns dabei unsere Website besser zu gestalten und genau die Inhalte zu bieten, die der Besucher sucht.
Details

Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

NameAnbieterZweckAblauf
modxcmssession technik-museum.de Der Cookie ist für die sichere Anmeldung und die Erkennung von Spam oder Missbrauch der Webseite erforderlich. Session
PHPSESSID technik-museum.de Der Cookie ist für die sichere Anmeldung und die Erkennung von Spam oder Missbrauch der Webseite erforderlich. Session
frontend technik-museum.de Notwendig für die Zuordnung und Speicherung des Warenkorbs im Shop. Session
frontend_cid technik-museum.de Notwendig für die Zuordnung und Speicherung des Warenkorbs im Shop. Session
external_no_cache technik-museum.de Technisch notwendiger Cookie für die Performance der Website. Session
cmnstr technik-museum.de Speichert den Zustimmungsstatus des Benutzers für Cookies. 1 Jahr
external_no_cache technik-museum.de Der Cookie sagt aus, ob der Cache des Shops aktiviert ist. Session
store technik-museum.de Speichert die ausgewählte Shop-Sprache. Session

Statistik-Cookies helfen Webseiten-Besitzern zu verstehen, wie Besucher mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden.

NameAnbieterZweckAblauf
_ga Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 2 Jahre
_gat Google Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken. 1 Tag
_gid Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 1 Tag
1P_JAR Google Cookie für Remarketing. 1 Monat
ANID Google Cookie für Remarketing. 1 Jahr
CONSENT Google Cookie für Remarketing. 17 Jahre
IDE Doubleclick.net Cookie für Remarketing. 1 Jahr
NID Google Cookie für Remarketing. 6 Monate

DAS MUSEUM UND IMAX SIND AUFGRUND STAATLICHER ANORDNUNG GESCHLOSSEN, doch im Internet sind wir für Euch da! In unserem Blog und unseren Social Media Kanälen erzählen wir spannende Geschichten aus dem Museum und halten Euch auf dem Laufenden:

Rheinschlepper Glarus

Über hundert Jahren betrieb die Familie Fendel in Oberwesel einen sogenannten Vorspannbetrieb und schleppte Binnenschiffe und Schubschiffeinheiten auf dem Rhein. Mit seinen über 80 Jahren war Karl Ferdinand Fendel einer der ältesten Schlepperkapitäne auf dem Rhein und auch der Rheinschlepper Glarus hatte mit über 100 Jahren sein Soll erfüllt. Da das Technik Museum Speyer seit dem Transport des Kelly Family Hausbootes eine besondere Beziehung zu Kapitän Fendel und dem Schlepper hat, stand für die Museumsleitung schnell fest, die Glarus zu übernehmen.

Im April 2014 ging es für den Schlepper auf eigenem Kiel über den Rhein von Bingen über Mainz bis nach Speyer. Glarus wurde bei der Speyerer Schiffswerft Braun über die vorhandene Helling herausgezogen und mit zwei Kränen, einem 400 Tonnen und einen 500 Tonnen Kran der Firma Scholpp, mittels eigen konstruierten Spezialtraversen auf einen Tieflader der Firma Kübler gehoben und anschließend ins Museum gebracht. Sowohl die Firma Scholpp als auch die Spedition Kübler sind langjährige Partner des Technik Museum Speyer und waren bei allen Großtransporten im Einsatz.

Das Schleppschiff Glarus wurde im Jahr 1907 von der Schiffs- und Maschinenbau AG in Mannheim als Dampfschlepper gebaut und später auf ein Diesel Aggregat umgerüstet. Der Schlepper ist 30 m lang, 6 m breit, wiegt rund 108 Tonnen und hat 750 PS.