Das Technik Museum Speyer hat täglich ab 9 Uhr geöffnet. Bitte beachten Sie unsere Corona Schutzmaßnahmen und -regeln für Ihren Museumsbesuch. Wir freuen uns auf Sie!

Delahaye Fesselballonwagen

Französisches Spezialfahrzeug aus dem 1. Weltkrieg mit zwei Winden. Es diente zum Auflassen und Einholen von Fesselballonen, u. a. für die Artilleriebeobachtung. Die beiden Winden wurden benötigt, um die bananenförmige Ballone ausrichten zu können. Zum blitzartigen Einholen eines Ballons, z.B. bei Beschuss, verfügt die Winde über einen speziellen Schnellgang. Der bullige Motor stammt aus dem Jahr 1907. Er war vorher als Rennmotor beim Rennen Paris – Madrid eingesetzt worden. Die Trittbretter waren abnehmbar und konnten als Überbrückung beim Überwinden von Gräben verwendet werden.