TECHNIK
MUSEUM SPEYER

Rescue

Rescue

ohne Altersbeschränkung

Ob Tsunamis, Wirbelstürme oder Erdbeben - immer wieder wird die Erde von zerstörerischen Naturereignissen heimgesucht. Im IMAX Großformatfilm „Rescue - Katastrophenretter im Einsatz“ erleben die Besucher die Herausforderungen, denen sich die Rettungskräfte bei solchen Unglücksfällen gegenüber sehen. Ursprünglich sollte der Film am Beispiel von vier ganz unterschiedlichen Personen - einem Marineoffizier, zwei Piloten und einem freiwilligen Rettungstechniker - zeigen, wie Notfallretter auf ihre Aufgaben bei einer Naturkatastrophe vorbereitet werden. Doch dann kam es während der Dreharbeiten Anfang 2010 plötzlich zum Ernstfall: In Haiti ereignete sich ein verheerendes Erdbeben und ließ das Filmteam plötzlich zum Zeuge einer der größten Rettungsaktionen der jüngeren Geschichte werden.
FSK ohne Altersbeschränkung
Weitere Informationen

Dieser Film wurde von der Freiwilligen Selbstkontrolle (FSK) ohne Altersbegrenzung freigegeben. Aufgrund der starken audiovisuellen Eindrücke im IMAX 3D Laser 4k Kino empfehlen wir einen Besuch einer Filmvorstellung allerdings erst für Kinder ab 4 Jahren.

Beachten Sie aber noch unbedingt die Vorgaben des Jugendschutzgesetzes:
Kinder unter 14 Jahren dürfen die Filmvorführung nicht besuchen wenn diese nach 20 Uhr endet
14- und 15-jährige dürfen die Filmvorführung nicht besuchen wenn diese nach 22 Uhr endet
16- und 17-jährige dürfen die Filmvorführung nicht besuchen wenn diese nach 24 Uhr endet

Laut Jugendschutzgesetz ist der Besuch von oben genannten Filmvorstellungen nur gestattet, wenn die minderjährige Person von den Eltern oder einem Erziehungsbeauftragten begleitet wird. Dieser Erziehungsauftrag kann von den Eltern an eine dritte, volljährige Person übertragen werden. Bitte nutzen Sie hierfür das nachfolgende Formular:
Formblatt - Bestätigung des Erziehungsbeauftragten

schließen

Be it tsunamis, hurricanes, or earthquakes – the Earth is haunted by destructive natural events again and again. In the IMAX large format film "Rescue - Disaster Rescuers in Action", visitors can experience the challenges rescue workers face during such unfortunate events.

Originally the film was meant to show, based on the example of four very different people – a naval officer, two pilots, and a voluntary rescue technician – how emergency rescuers prepare for their tasks in a natural disaster. But then during the shooting in early 2010 suddenly a serious crisis arose: there was a devastating earthquake in Haiti, and the film crew suddenly became witnesses to one of the largest rescue actions in recent history.

Merken

Merken

Merken

The selected language is not available. What you want to do?

Mit Klick auf [OK] öffnet sich die Website des Technik Museum Speyer in einem neuen Fenster.
Bitte beachten Sie, dass das Technik Museum Speyer etwa 35 Kilometer von Sinsheim entfernt liegt und ein separates Museum ist.