Weihnachtskonzert

Auch in diesem Jahr findet im Museum Wilhelmsbau am Technik Museum Speyer wieder ein besonderes Weihnachtskonzert statt. Umgeben von zahlreichen historischen Instrumenten, taucht der Besucher am Freitag, 27. Dezember 2019 in eine längst vergangene Zeit ein. Auf dem Programm stehen weihnachtliche und klassische Stücke, dargeboten von historischen mechanischen Orgeln, Orchestrien und Spieluhren, sowie Livemusik des Salonensemble Fracklos.

Nehmen Sie Platz in der musikalischen Zeitmaschine, denn wenn das Salonensemble Fracklos auftritt, leben die 20er- und 30er Jahre wieder auf. Im diesjährigen Repertoire erklingen unter anderem Stücke von Gerhard Winkler, Werner R. Heymann und Emile Waldteufel. Ob romantisches Charakterstück oder schwungvoller Walzer - „Fracklos“ steht für kultivierte Unterhaltungsmusik. Ein verklärter Nostalgieblick in vergangene Kaffeehauszeiten ist den Musikern allerdings fremd, im Gegenteil: Sie bewegen sich ganz auf der Höhe der Zeit – frisch, fröhlich, fracklos. Die Musiker: Walter Töws (Violine), Thomas Reil (Klarinette), Ewa Staszewska (Violoncello), Günter Holz (Kontrabass) und Elena Wackenhut (Klavier) leben und arbeiten in der Stuttgarter Umgebung und haben in der Zeit ihrer Zusammenarbeit schon vielerlei Konzerte gestaltet.

Das Konzert findet am Freitag, 27. Dezember 2019 ab 17.30 Uhr im Museum Wilhelmsbau des Technik Museum Speyer statt. Der Einlass erfolgt um 17.00 Uhr. 
Eintrittskarten gibt es zu 17€ im Technik Museum Speyer unter Tel. 06232/6708-0, oder im Online-Shop des Museums unter www.technik-museum-shop.de. Da die Nachfrage für die Tickets sehr groß ist, kann eine Abendkasse nicht garantiert werden. Reservierte Karten müssen bis spätestens 16.30 Uhr abgeholt werden. Die Plätze sind nicht nummeriert. 

Karten kaufen