Jerusalem

ohne Altersbeschränkung

Erzählt von Benedict Cumberbatch (bekannt u.a. aus Star Trek into the Darkness und Sherlock) gewährt JERUSALEM den Besuchern einen einzigartigen Einblick in eine uralte, von Mythen umgebene Stadt und führt sie an weltberühmte heilige Orte und weniger bekannte Regionen in der Umgebung wie die Klagemauer, die Grabeskirche, den Felsendom, den Jordan, das Galiläische Meer und die Bergfestung von Masada. Aufgrund einer speziellen Ausnahmegenehmigung vom sonst geltenden strikten Flugverbot war es auch erstmals möglich, mit der IMAX Großformatkamera einzigartige Luftaufnahmen von der Altstadt von Jerusalem zu machen.

Am Beispiel von drei jungen Familien, einer jüdischen, einer christlichen und einer muslimischen, zeigt JERUSALEM, warum dieses winzige Stück Land heiliger Boden für die drei größten Weltreligionen ist. Mit Dr. Jodi Magness, einer weltweit bekannten Archäologin, unternehmen die Besucher einen Ausflug unter die Straßen von Jerusalem, wo noch immer zahllose Geheimnisse auf ihre Entschlüsselung warten.

„Dank der grandiosen IMAX Technik haben die Besucher des Films das Gefühl, nicht in einem Kinosaal zu sitzen, sondern sich tatsächlich an den einzigartige Orten zu befinden, die wir in JERUSALEM zeigen“, sagt Lisa Trutt, Präsidentin von National Geographic.

Die genauen Spielzeiten für diesen Spielfilm sind momentan noch unbekannt. Tipp: Abonnieren Sie unseren IMAX 3D Kino Newsletter und wir informieren Sie, sobald weitere Informationen feststehen:

IMAX 3D Kino Newsletter abonnieren