Shackleton's Abenteuer Antarktis

ab 17.05.2019

ohne Altersbeschränkung

Unter Mitwirkung des legendären Bergsteigers Reinhold Messner erzählt der von National Geographic produzierte IMAX Großformatfilm SHACKLETON’S ABENTEUER ANTARKTIS eine der größten Überlebensgeschichten aus dem „Goldenen Zeitalter“ der Polarforschung zu Beginn des 20. Jahrhunderts. Kurz nach Ausbruch des 1. Weltkriegs startete der englische Abenteurer Sir Ernest Shackleton im Jahr 1914 mit dem Segelschiff „Endurance“ zu einer Expedition zum Südpol, die wie keine andere in die Geschichte der Polarforschung einging.

Das Ziel der Expedition war die Durchquerung der Antarktis über eine Route, die direkt über den erst zwei Jahre zuvor von Roald Amundsen erstmals erreichten Südpol führen sollte. Doch die Expedition stand unter keinem guten Stern - die „Endurance“ wurde vom Packeis eingeschlossen. Gefangen im ewigen Eis begann für Shackleton und seine 27 Kameraden danach der Kampf ums Überleben. Sie kampierten auf treibenden Eisschollen, fuhren mit provisorisch hergerichteten Rettungsbooten durch das Polarmeer und legten hunderte Kilometer zu Fuß in eisigen Stürmen zurück.